Oberflächenbearbeitung von Messinginstrumenten

Für Musikinstrumentenhersteller

DAS UNTERNEHMEN

Der Kunde ist ein Hersteller von Mundstücken und Blechblasinstrumenten mit Sitz in Europa. Sie sind auf hochwertige Mundstücke aus Messing, vergoldet oder versilbert, spezialisiert. Die Organisation ist stets auf der Suche nach Technologien zur Verbesserung der Qualität ihrer Produkte und zur Bewältigung von Herausforderungen bei der Bereitstellung perfekter Mundstücke, die frei von Mängeln sind.

DAS PROBLEM

Vor der Einführung der Lösung von GPAINNOVA polierte der Kunde manuell mit Bürsten, Filzen und Polierpasten an einem manuellen Arbeitsplatz. Diese Verfahren waren nicht nur sehr ressourcenaufwendig, sondern auch nicht kosteneffizient und führten zu einer hohen Rate fehlerhafter Teile, was einen Qualitätsmangel des Endprodukts zur Folge hatte.

Das manuelle Polieren als abrasive Methode unter Verwendung von Bürsten, Filzen und Polierpasten führte zu uneinheitlichen Ergebnissen zwischen den einzelnen Chargen und einem hohen Risiko der Verformung der Stücke, was zu Änderungen der Geometrie und der Größe führte. Außerdem waren die Arbeitskosten hoch und der Zeitaufwand für das Polieren beträchtlich.

DAS ZIEL

Das Unternehmen wollte die Produktionsproduktivität und die Qualität seiner Blechblasinstrumente verbessern. Der Kunde musste die Stücke polieren, um eine höhere Qualität und eine längere Lebensdauer zu erreichen. Ziel des Polierens war es, eine Hochglanzoberfläche zu erzielen. Da einige der Mundstücke mit einer Lasergravur versehen waren, musste bei der Oberflächenbearbeitung das ursprüngliche Design unverändert beibehalten werden.

DIE LÖSUNG

Nach der Durchführung mehrerer Tests erfüllte GPAINNOVA erfolgreich die technischen Oberflächenspezifikationen und erzielte dabei die niedrigste Gesamtprozesszeit und -kosten. Diese Vorgaben umfassten die Hochglanzpolitur der äußeren Oberfläche der Mundstücke, die Erhaltung der ursprünglichen Geometrie, die Erhaltung der lasergravierten Buchstaben oder Zeichen und die Verbesserung der Qualität der Silber- oder Goldplattierung.

Dank der innovativen DLyte-Lösung konnte der Kunde das frühere Verfahren, das manuelles Polieren und eine Polierzeit von 10 Minuten pro Teil beinhaltete, durch eine neue Methode ersetzen, mit der 40 Teile in nur 10 Minuten behandelt werden konnten. Mit anderen Worten: Das System von DLyte ist 40-mal schneller und effizienter als das vorherige System.

17_procés

Möchten Sie mehr über die Produktionssteigerung, den Vergleich zwischen früheren und aktuellen Kosten pro Stück erfahren oder wie DLyte Ihr Geschäft ankurbeln kann? Laden Sie jetzt unsere kostenlose Fallstudie herunter!

    17_Brass instruments

    TECHNISCHE VORTEILE

    01. Geometrie und Toleranzerhaltung & homogene Ergebnisse über das gesamte Stück
    02. Klassenbester in Bezug auf die Oberflächenrauhigkeit (Ra unter 0,1 Mikrometer)
    03. Stabile Ergebnisse zwischen verschiedenen Chargen innerhalb der Lebensdauer des Elektrolyts
    04. Längere Lebensdauer der behandelten Teile
    05. Logo, Name oder Zeichen erhalten

    OPERATIONELLE VORTEILE

    01. Geringerer Fußabdruck
    02. Zeit- und Kosteneinsparung
    03. Exposition von Arbeitnehmern bei der Verarbeitung und Wartung
    04. Handhabung und Speicherung von Medien
    05. Keine Notwendigkeit für mehrstufige Prozesse
    06. Einfache Abfallentsorgung

      Sind Sie bereit, Ihr Geschäft anzukurbeln? Wenden Sie sich an uns, um die ideale Lösung mit unseren Maschinen, Technologien und Partnerschaften zu finden.