GPAINNOVA ist ein technologisch
Plattform basierend auf dem Design und
Umsetzung der multidisziplinären
innovativer Projekte stützt

Im Jahr 2016 brachte GPAINNOVA mit seiner Marke DLyte DryLyte auf den Markt, das erste trockene Elektropolierverfahren für Metallteile. Nach der weltweiten Registrierung dieser einzigartigen neuen Technologie verzeichnete das Unternehmen ein stetiges Wachstum, bis es laut Financial Times bis 2022 zum viertgrößten europäischen Industriegüterunternehmen aufstieg.

DLyte automatisiert, vereinfacht und standardisiert den Prozess der Oberflächenbearbeitung von Metallteilen. Es bietet eine leistungsstarke Lösung für die anspruchsvollsten Metalle und Legierungen in Industrieunternehmen und bietet eine Vielzahl von Vorteilen gegenüber herkömmlichen Poliersystemen, wodurch die Leistung jedes einzelnen behandelten Teils verbessert wird.

Metallteile, die für Hochpräzisionsanwendungen verwendet werden, müssen enge geometrische Toleranzen einhalten und eine sehr geringe Rauheit auf mikroskopischer Ebene aufweisen, um minimale Reibung, exakte Passungen und eine hohe Verschleiß- und Bruchfestigkeit zu gewährleisten. Dazu gehören eine höhere Korrosions-, Ermüdungs- und Erosionsbeständigkeit, eine längere Lebensdauer, Biokompatibilität, eine bessere Haftung nachfolgender Beschichtungen sowie ein besseres Aussehen und mehr Glanz.

Die patentierte DryLyte-Technologie kann zum Läppen, Abrunden, Entgraten, Glätten von Oberflächen und Hochglanzpolieren von ästhetischen Teilen eingesetzt werden. Es eignet sich für verschiedene Bereiche, wie z. B. für zahnmedizinische, medizinische oder industrielle Anwendungen, einschließlich der additiven Fertigung (AF).

DLyte ist Teil von GPAINNOVA, einer im April 2013 in Barcelona gegründeten Technologieplattform, die sich auf die Oberflächenbearbeitung von Metallteilen spezialisiert hat. Diese Geschäftsgruppe konzentriert sich auf die Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von Maschinen, die auf der DryLyte-Technologie basieren. GPAINNOVA zählt auf DLyte Chemicals, das Unternehmen, das seine Verbrauchsmaterialien herstellt und vertreibt.

Die Geschichte von GPAINNOVA und DLyte

  • 2013

    Gründung von Steros GPA Innovative, SL, mit dem Ziel, innovative Produkte und Lösungen zu entwickeln, die den Anforderungen und Bedürfnissen des Marktes entsprechen.

  • 2014

    Das Unternehmen schafft MURUA, die erste und kleinste Maschine, die die Passivschicht-Flüssigkeit verwendet: Gold, Silber, Kupfer, Messing und Palladium.

  • 2015

    Die Einführung von MURUA ist ein Bestseller und ermöglicht es, den Polierbedarf für Nicht-Edelmetalle zu erkennen. Das Unternehmen beginnt einen Forschungs- und Entwicklungsprozess.

  • 2016

    DryLyte, die weltweit erste Lösung für das trockene Elektropolieren, ist geboren. Das Unternehmen DryLyte wird gegründet und das spanische Patent wird angemeldet.

  • 2017

    Das DLyte10-Gerät ist die erste DryLyte-Lösung, die für Dentalanwendungen entwickelt wurde. Im März wird sie auf der internationalen Messe IDS in Köln vorgestellt.

    Der Erfolg der Technologie mit Aufträgen im Wert von über einer Million Euro führte zu einem strukturellen Wachstum des Unternehmens und zur Einweihung neuer Anlagen.

    Im November wird die DryLyte-Technologie für industrielle Anwendungen auf der Formnext-Messe in Frankfurt vorgestellt.

  • 2018

    Im April wird die erste Niederlassung in den Vereinigten Staaten mit Sitz in Miami eröffnet, um den nordamerikanischen Markt zu erschließen.

    Im November wird das DLyte1 für Dentallabore eingeführt.

    Im Dezember erhält GPAINNOVA einen Zuschuss der Europäischen Union im Rahmen von Horizon 2020 für die Forschung und Entwicklung der DLyte PRO-Reihe.

  • 2019

    Im Juni eröffnet die Gruppe eine Tochtergesellschaft in Hongkong, um ihre Expansion auf dem asiatischen Markt voranzutreiben.

    Im September wird die modulare Lösung DLyte 10.000 zum ersten Mal auf der EMO Hannover vorgestellt.

    Im November wird auf der Formnext die vielseitigste und leistungsstärkste Maschine für die Metalloberflächenbearbeitung, DLyte PRO500, vorgestellt;

  • 2020

    Die ersten DLyte PRO500 Einheiten werden verkauft und die erste DLyte 10.000 Einheit wird installiert.

    In December, GPAINNOVA schloss das Jahr mit einem Rekordumsatz ab of €15.8 million tripling its turnover from the previous year (€5.9 million).

    Die Zahl der Beschäftigten steigt um fast 60 %, von 71 auf 117 Fachkräfte.

  • 2021

    Im Januar wurde DLyte HUB eingeführt, eine neue Cloud-Plattform, die fortschrittliche Lösungen für DLyte-Kunden bietet.

    Im April werden DLyte Desktop PRO und Dental eingeführt, die ersten ultrakompakten Trocken-Elektropoliermaschinen.

    Im September führt DLyte die automatisierte Zelle PRO500 ein, die von der Europäischen Union im Rahmen von Horizont 2020 unterstützt wird.

    Im November präsentiert DLyte auf der Formnext eBlast, ein patentiertes Elektrostrahlsystem, das auf dem projizierten Elektropolieren basiert.

  • 2022

    Mitte März bringt DLyte seinen Trockensuspensions-Elektrolyten auf den Markt, der auf Polymerpartikeln und einer Moderatorenflüssigkeit basiert.

    Im Sommer bringt DLyte die 100PRO auf den Markt, eine neue Trocken-Elektropoliermaschine für industrielle Anwendungen, die für eine breite Palette von Metallen geeignet ist.

  • 2023

    GPAINNOVA wird bei den European Enterprise Awards zur innovativsten Oberflächengruppe 2022 gekürt.

    GPAINNOVA bringt seine ersten Lösungen für die Oberflächenbearbeitung von Hartmetall auf den Markt, bestehend aus zwei fortschrittlichen Maschinen (DLyte 100PRO Carbide & DLyte PRO500 Carbide) und einem speziellen Elektrolyt.

Die Zertifizierung durch Bureau Veritas bestätigt, dass das Qualitätsmanagement auditiert wurde und die Kriterien der ISO 9001:2015 erfüllt.

ISO
bureau-veritas

Auszeichnungen und Ehrungen

Mehrere Marken der Gruppe wurden mit prestigeträchtigen
nationale und internationale Auszeichnungen und Anerkennungen innerhalb kurzer
Zeitspanne seit der Gründung von GPAINNOVA.

  • 2023

    Im Februar 2023 wird GPAINNOVA bei den European Enterprise Awards als innovativste Oberflächenveredelungsgruppe in Europa ausgezeichnet

  • 2022

    Am 21. Juli 2022 erhält GPAINNOVA das Gütesiegel “Catalonia Exponential Leaders”, das das Unternehmen als eines der umwälzendsten katalanischen Unternehmen auszeichnet.

    Am 8. Juni 2022 gewinnt GPAINNOVA mit DLyte eBlast den TCT Post-Processing Award 2022.

    Im Mai 2022 wird GPAINNOVA auf dem Surfair-Kongress der Innovationspreis verliehen.

    Ende März 2022 wird der DLyte eBlast von GPAINNOVA als Finalist für die Innovation Trophy 2022 der 3D Print Lyon Exhibition 2022 nominiert.

    Im März 2022 erhielt GPAINNOVA den Innova Award bei den Empresa de l’Any Awards 2021, die von El Periódico de Catalunya und der Banc Sabadell organisiert wurden. DLyte eBlast wiederum ist als Finalist für die Innovationstrophäe 2022 der 3D Print Lyon Exhibition 2022 nominiert.

    Im März steht GPAINNOVA auf Platz 5 in Katalonien, Platz 9 in Spanien und Platz 192 in Europa in der Financial Times 1.000-Rangliste der am schnellsten wachsenden europäischen Unternehmen. Außerdem wird es zum dritten Mal in Folge als führendes Industriegüterunternehmen in Spanien und zum vierten Mal in Europa geführt.

    Im Februar 2022 wird GPAINNOVA bei den European Enterprise Awards als bester multinationaler Industrietechnologiekonzern 2021 ausgezeichnet. Darüber hinaus wird die DLyte Desktop-Serie zur innovativsten Elektropoliermaschine 2021 gewählt.

  • 2021

    Im Dezember 2021 wurde der CEO und Mitbegründer von GPAINNOVA, Pau Sarsanedas, als einer der drei Finalisten des Jungunternehmerpreises ausgewählt, der von der AIJEC (Young Entrepreneurs of Catalonia) vergeben wird.

  • 2020

    Im März 2020 steht GPAINNOVA auf Platz 76 in Europa und auf Platz 7 in Spanien in der FT 1000-Rangliste der am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa der Financial Times.

    Im Jahr 2020 erhielt GPAINNOVA den Indústria 4.0 Award für sein mechanisches Beatmungsgerät RESPIRA. Diese Anerkennung wurde von der Kommission Industrie 4.0, einer Initiative der katalanischen Gesellschaft der Industrieingenieure, verliehen.

  • 2019

    GPAINNOVA hat den Pimec Jove 2019 Award gewonnen, der sich an kleine und mittlere Unternehmen richtet.

    2019 erhielt GPAINNOVA den Cepyme Award in der Kategorie Internationalisierung.

  • 2018

    Im Dezember 2018 erhält GPAINNOVA einen Zuschuss von Horizont 2020 der Europäischen Union für die Forschung und Entwicklung der DLyte PRO-Reihe, die für die Massenproduktion bestimmt ist.

    Im September 2018 wurde die DryLyte-Technologie mit dem TCT Award for Excellence in Additive Manufacturing Post- Processing ausgezeichnet. Diese Lösung wird derzeit von mehr als vierhundert Kunden genutzt, um Polierprozesse zu automatisieren und eine hochwertige Metalloberfläche zu erzielen.

Carrer Maracaibo, 1, Nau 2-6,
08030 Barcelona (Spain)
P. +34 931 256 536
info@gpainnova.com
www.gpainnova.com

15491 SW 12th St. Suite 405, Sunrise, FL.
Florida 33326 (USA)

P. (+1) 954 530 8277
officeusa@gpainnova.com

Unit 2204, 22/F, Lippo Centre, Tower 2,89 Queensway,Hong Kong香港金钟道89号力宝中心第2座22楼2204室

P. (+852) 291 229 12
officeasia@gpainnova.com

Room 1412, 13/ f, TowerA, Building 2, Chuangwei Innovation Valley II, Tangtou Rd, Shiyan St, Baoan district, Shenzhen city, Guangdong province
P. (+86) 755 2310 8096
officeasia@gpainnova.com

+
0

zufriedene Kunden
weltweit

+
0

Maschinen installiert
und eingerichtet

+
0

Vertriebspartner auf
allen Kontinenten

+
0

Jahre Erfahrung
mit Oberflächenveredelung

    Sind Sie bereit, Ihr Geschäft anzukurbeln? Wenden Sie sich an uns, um die ideale Lösung mit unseren Maschinen, Technologien und Partnerschaften zu finden.