GPAINNOVA stellt auf der Global Industrie 2022 seine neuesten Lösungen für die Oberflächenveredelung vor

Mai 10 , 2022

GPAINNOVA, einer der weltweit führenden Anbieter von Elektropoliertechnologien und Spezialist für Lösungen zur Oberflächenveredelung von Metallen, wird auf der Global Industry 2022 seine neueste Lösung für die Metallbehandlung auf der Basis von Trockensuspension vorstellen. Es besteht aus einem neuen Elektrolyt, der Polymerpartikel und eine Moderatorenflüssigkeit kombiniert, die speziell entwickelt wurde, um die Ergebnisse herkömmlicher trockener Elektropolierverfahren zu verbessern. Es wird für die Behandlung von industriellen Teilen mit verschlossenen Bereichen empfohlen oder für solche, die höchsten Qualitätsansprüchen genügen müssen und leicht zur Oxidation neigen.

Diese und andere GPAINNOVA Elektropolierlösungen werden vom 17. bis 20. Mai am Stand 6M30 erhältlich sein. Besucher, die dies wünschen, können ihre eigenen Metallproben mitbringen und sie kostenlos polieren.

 

Die wichtigsten Vorteile der Trockenfederung

Die Trockensuspensions-Elektrolyte kombinieren Polymerpartikel und eine Moderatorenflüssigkeit, die speziell entwickelt wurde, um die Ergebnisse herkömmlicher trockener Elektropolierverfahren zu verbessern.

Der trockene Suspensions-Elektrolyt überwindet einige Einschränkungen des trockenen Elektropolierens. Einer seiner herausragendsten Beiträge besteht darin, dass er den Transport von Partikeln erleichtert und ihnen hilft, besser durch Hohlräume und enge Bereiche zu fließen. Bei der Verwendung in Teilen mit komplexen Geometrien werden auf diese Weise bessere Ergebnisse erzielt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Flüssigkeit als Schmiermittel, schützt die Metalloberfläche während der Behandlung, verhindert die Oxidation. Dieser Vorteil ist besonders nützlich für Materialien, die dazu neigen, während des Prozesses leicht zu passivieren, wie z. B. Titan- und Kohlenstoffstahllegierungen. Zu all dem kommt eine einfache und schnelle Wartung hinzu.

Die Trockensuspension verhindert außerdem, dass die Partikel an der Metalloberfläche haften bleiben, wodurch Lochfraß vermieden wird.

Wie funktioniert die Trockenfederung?

Der Trockensuspensionselektrolyt wurde entwickelt, um die Luft zwischen den Feststoffteilchen durch eine elektrisch moderierende Flüssigkeit zu ersetzen, die die Metalloberfläche vor der Oxidation durch den in der Luft vorhandenen Sauerstoff während des Prozesses schützt. Die Übertragung der Ionen erfolgt durch feste Teilchen, während die Flüssigkeit das Verhalten des Elektrolyten verändert. Diese wird zu einer Flüssigkeit, die dazu beiträgt, die Oberfläche des Teils zu schützen.

Das neue Verbrauchsmaterial ermöglicht höhere Stromdichten und vereinfacht den Kontrollprozess. Aufgrund seiner chemischen Beschaffenheit ist es so formuliert, dass homogenere und glattere Oberflächen erzielt werden, wodurch die üblichen Korrosionsfehler vermieden werden. Dadurch wird ein glattes und glänzendes Aussehen der bearbeiteten Stücke oder Teile erreicht.

Der neue Trockensuspensions-Elektrolyt eignet sich für Prozesse, die beste Oberflächengüten erfordern.

 

Weitere GPAINNOVA-Neuheiten für das industrielle Polieren

Neben dem Trockensuspensions-Elektrolyt stellt GPAINNOVA auf der Global Industry auch eine neue Elektropolierlösung für Stempel und Matrizen vor, die im Gegensatz zu anderen Verfahren außergewöhnliche Ergebnisse in Bezug auf Rauheit, Glanz und Homogenität erzielt, ohne die Kanten der Metallteile abzurunden. Diese Art von Stücken passt perfekt in einen speziell entwickelten Halter mit einer Kapazität von bis zu sechs Einheiten pro Zyklus. DLyte PRO500 hat eine Kapazität von bis zu acht Haltern gleichzeitig, so dass insgesamt 48 Einheiten pro Zyklus poliert werden können, was zu erheblichen Zeit- und Ressourceneinsparungen führt.

Schließlich stellt GPAINNOVA auch einen neuen Elektrolyt in Gelform vor, der für Metallteile gedacht ist, die einen höheren Glanz erfordern.

 

Die modernsten Elektropoliermaschinen

Was die von GPAINNOVA auf der Global Industry ausgestellten Geräte betrifft, so wird das Hauptaugenmerk auf dem DLyte eBlast liegen (Markteinführung im November 2021), einem Elektrostrahlsystem, das auf dem projektierten Elektropolieren basiert. Es wurde für die Oberflächenbearbeitung großer oder schwerer Teile oder komplexer Geometrien entwickelt, die sich nur schwer im Tauchverfahren polieren lassen oder eine lokale Bearbeitung erfordern, wie z. B. geschweißte Bereiche. Es eignet sich für Sacklöcher, Schlitze, verdeckte Bereiche und innere Kanäle.

DLyte eBlast wurde als Finalist für die TCT Post-Processing Awards 2022 (der Gewinner wird im Juni bekannt gegeben) und für die Trophée Innovation der 3D Print Lyon Exhibition 2022 nominiert.

Ein weiteres Gerät, das gezeigt wird, ist DLyte Desktop PRO, das erste ultrakompakte Trocken-Elektropoliergerät, das im Februar 2022 bei den European Enterprise Awards zur innovativsten Elektropoliermaschine 2021 gekürt wurde. Dank seines niedrigen Preises, seiner geringen Abmessungen und der Tatsache, dass es keine spezielle Vorinstallation oder Druckluftanlage benötigt, ermöglicht dieses Gerät jedem Unternehmen, seine Produktion zu automatisieren.

Auf der Messe wird auch die DLyte PRO500, die fortschrittlichste und leistungsstärkste Trocken-Elektropolieranlage für die Massenproduktion, zu sehen sein. Diese Anlage bietet eine hochwertige und vollautomatische Oberflächenbehandlung für hochwertige, empfindliche oder komplexe Teile mit besonderen Anforderungen an die Endbearbeitung und hohe Präzision. Sie bietet wichtige technische Vorteile gegenüber anderen Technologien, wie z. B. dem Schleifen, dem robotergestützten Scheuern und Polieren und dem mechanischen Bürsten.

Auf dem Stand von GPANNOVA wird auch die DLyte 100I zu sehen sein, eine kompakte Maschine für kleine und mittlere Produktionsmengen. Es schleift und poliert Stahl, Edelstahl, Kobalt-Chrom, Nickel, Titan, Kohlenstoffstahl, Aluminium und Karbide. Schließlich wird die Gruppe ihre MURUA vorstellen, die kleinste Maschine in der Passivschichttechnologie für Edelmetalle.

Über GPAINNOVA

GPAINNOVA ist ein 2013 in Barcelona gegründeter Technologiekonzern mit Niederlassungen in Sunrise (Florida, USA), Hongkong und Shenzhen (China), der sich auf Maschinen für die Metalloberflächenbearbeitung mit DLyte und MURUA, medizinische Geräte mit GPAMEDICAL, Schiffsroboter mit GPASEABOTS und Hochleistungselektronik mit POWER INNOTECH spezialisiert hat. GPAINNOVA verfügt über ein Team von fast 200 Fachleuten und mehr als 40 Ingenieuren, 55 Vertriebspartnern und mehr als 600 Kunden in der ganzen Welt, die im Jahr 2021 einen Umsatz von 23,2 Millionen Euro (47 % mehr als im Vorjahr) erzielen werden. GPAINNOVA wurde von der Financial Times in die Liste der 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas für die Jahre 2020, 2021 und 2022 aufgenommen. Es gehört zu den 4 am schnellsten wachsenden Unternehmen in Europa im Bereich der Industriegüter und ist das erste in Spanien. Im März 2022 erhielt GPAINNOVA den Innova Award bei der Verleihung der Empresa de l’Any (Unternehmen des Jahres) 2021, die von El Periódico und der Banc Sabadell organisiert wurde.

Weiterführende Informationen:

GPAINNOVA

C/ Maracaibo, 1, sheds 2-6. 08030 Barcelona (Spain)

Telephone: (+34) 931 256 536

info@gpainnova.com

www.gpainnova.com

    Sind Sie bereit, Ihr Geschäft anzukurbeln? Wenden Sie sich an uns, um die ideale Lösung mit unseren Maschinen, Technologien und Partnerschaften zu finden.